Die Pioniere der systemorientierten Markenführung

Als Pioniere der systemorientierten Markenführung bietet SCHILLER BRAND COMPANY seit 1985 umfassende Leistungen für eine wertschöpfende Markenführung und gehört heute als „First mover“ international zu den erfahrensten Marken-Experten. Eine Alleinstellung erhalten wir durch die operative Umsetzung des Markenführungs-Prinzips der „Selbstähnlichkeit“ in allen Markenberührungspunkten, welche die Identität der Marke prägen. Dabei verbinden wir die Kompetenzen einer markentechnischen Strategieberatung und einer auf die Einzigartigkeit der Marke ausgerichteten Designagentur mit dem Ziel, Unternehmen mit profilierten Marken zu einer überlegenen Marktführerschaft zu verhelfen.

Einzigartige Markenwelten

Wir analysieren die Identität und das Image der Marke, explorieren ihre Werte und ihre Kultur, entwickeln die zukünftige Marken-Strategie und gestalten einzigartige und unverwechselbare Markenwelten. Durch unsere integrierte Arbeitsweise auf Basis unseres vielfach in der Praxis bewährten Markenführungskonzeptes Brand Process Engineering fördern wir nachhaltig Wertschöpfungsprozesse im Unternehmen.

Einzigartige und unverwechselbare Markenwelten gestalten wir nach dem Prinzip der Selbstähnlichkeit. Dabei codieren wir die Marke mit einem multisensorischen Gestaltmuster, welches im Zuge der Dynamisierung des Markensystems fortlaufend reproduziert wird. Damit die Marke sich evolutionär weiterentwickeln kann, werden die wesentlichen Merkmale wiederholt und neue Merkmale, welche das Muster verstärken, ergänzt. Dadurch bleibt die Marke immer sich selbst-ähnlich und wird immer zuverlässig wahrgenommen. Innovationen dürfen deshalb die Marke nicht so stark verändern, dass sie nicht mehr wiedererkannt wird. Seit über 30 Jahren unterstützen wir vor allem mittelständische Unternehmen und Konzerne im Aufbau, der Führung und dem Schutz ihrer Marken.

Marken machen aus austauschbaren Konsumgütern einzigartige Kulturgüter, die man an einem „eigenwilligen“ Gestaltmuster zuverlässig erkennt. Wir haben zum Beispiel die Marken Croozer, evoc, Löffler, Odlo, Supernova und Casco in einem selbstähnlichen Gestaltprozess markentechnisch beraten. Für Löffler, Odlo, Sigg und Orsay wurde auch der gesamte Markenauftritt gestaltet.

Gerade für mittelständische Unternehmen im Investitionsgütermarkt ist die Markenstrategie eine ideale Wertschöpfungsstrategie. SCHILLER hat für viele Hidden Champions nachhaltige Markenstrategien entwickelt.

Nutzensteigerndes Wertesystem

Als Partner unserer Kunden verfolgen wir die Strategie der Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit, welche auf die Steigerung des Kundennutzens ausgerichtet ist. Das bedeutet, dass wir mit interdisziplinären Teams ganzheitliche Prozesse mit höchster Effizienz und Wirtschaftlichkeit durchführen. Dabei setzen wir in der Praxis bewährte Konzepte und Instrumente ein, um unseren Kunden den größtmöglichen Nutzen zu stiften. Wir legen großen Wert auf die ständige Optimierung unserer Strukturen und Innovierung unserer Brand Management Tools. Und wir verstehen uns als Teil des Teams unserer Kunden, das wir in die Branding Prozesse aktiv einbinden. SCHILLER Brand Company verfügt über ein breites internationales Expertennetzwerk. Je nach Aufgabenstellung werden interdisziplinäre Teams zusammengestellt. Damit können wir die Kundenanforderung mit höchster Effizienz erfüllen.

Wolfgang Schiller - Inhaber der SCHILLER Brand Company, Pionier der systemorientierten Markenführung und Brand Risk Management.

Die Markentechniker

Von klassischen Unternehmensberatungen unterscheiden wir uns durch die Spezialisierung auf markentechnische Strategie-Beratung. Von Design-, Werbe- und Verkaufsförderungsagenturen unterscheiden wir uns durch unsere Konzentration auf Marke. Dabei verfolgen wir einen systemischen, identitätsbasierten Beratungsansatz nach dem Prinzip der Selbstähnlichkeit. Wir liefern Systemlösungen und keine unverbundenen Einzelleistungen und sorgen so für eine selbstähnliche und damit einzigartige und unverwechselbare Marken-Identität mit einem authentischen „Brand Storytelling“, welches ein unverwechselbares Image von der Identität der Marke erzeugt und die Kundenbindung nachhaltig festigt.

Wolfgang Schiller ist Inhaber der auf systemische Markenführung positionierten Strategieberatung SCHILLER BRAND COMPANY. Seit über 30 Jahren berät er Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen im Aufbau, der Führung und des Schutzes von werttreibenden Markensystemen.

Dabei setzt er seit 1997 selbst entwickelte und in der Praxis erfolgreich bewährte Management-Instrumente, wie BRAND AUDIT, eine Systematik zur Evaluierung von Marken-Identitäten und Entwicklung von Marken-Positionierungen, BRAND RADAR, ein Frühwarnsystem zur Identifikation und Bewertung von Markenrisiken und BRAND STYLE FILTER, ein sogenannter Stilfilter zur systematischen und proaktiven Risikosteuerung, und Methoden ein, die nach dem zentralen Prinzip der Selbstähnlichkeit arbeiten. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung von wertebasierten Strategien und deren praktische Umsetzung in Internal Branding-Prozessen, die eine risikoarme Markenführung gewährleisten.

Mit dem Fachbuch „Risikomanagement für Marken“ hat Wolfgang Schiller erstmals im deutschsprachigen Raum das Thema Risiko- und Chancenmanagement von Markensystemen besetzt. Heute ist er weltweit der führende Experte im Brand Risk Management. Wolfgang Schiller hält fortlaufend Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen und Seminare rund um die Themen Marken-Risikomanagement, Aufbau und nachhaltige Führung von Markensystemen, divergente Markenpositionierungen, Interne Markenführung, Gestaltung selbstähnlicher Markenwelten.

Mit dem Fachbuch "Risikomanagement für Marken" hat Wolfgang Schiller erstmals im deutschsprachigen Raum das Thema Risiko- und Chancenmanagement von Markensystemen besetzt. Heute ist er weltweit der führende Experte im Brand Risk Management.